Blog - Mama Training nach der Geburt - Infos rund um Rektusdiastase und Sport nach der Geburt
Blog
Blog - Mama Training nach der Geburt - Infos rund um Rektusdiastase und Sport nach der Geburt
Blog - Mama Training nach der Geburt - Infos rund um Rektusdiastase und Sport nach der Geburt

Das sagen meine Teilnehmerinnen

Bauchtraining gegen Rektusdiastase zu Hause

Das

Martina O., Mutter von 2 Kindern:
Als ich gestern die erste Kursstunde deines Belly Shape-Kurses mitgemacht habe, war ich sehr sehr angetan. Erstmal von dir und deiner sehr motivierenden, herzigen Art, aber auch von den Übungen, um die innenliegenden Bauchmuskeln zu trainieren. Mir ist gestern bewusst geworden, wie schmal der Grad ist zwischen richtig – und falsch machen. Im Fitnessstudio oder bei irgendwelchen Videos auf Youtube die ich mitgemacht habe, wird nie richtig darauf eingegangen, wie man den innen liegenden Muskel überhaupt integriert und anspannt, geschweige denn überhaupt davon berichtet. Folgen sind, dass du nur die äußere Schicht trainierst und überhaupt keine Stabilität hin bekommst. Ich hatte danach immer megamässige Rückenschmerzen, deshalb mochte ich diese Bauchübungen auch überhaupt nicht.
Danke dass du mir gestern gezeigt hast, das es auch anders geht, und danke das du uns durch deinen “Theorie-Teil” nahe gebracht hast, das es darum geht erstmal von “innen” raus zu arbeiten um auch im Außen schön zu sein, wie so oft im Leben. Voll cool fand ich auch unsere kleine Hausaufgabe, die uns wieder mehr zur Selbstannahme bringen soll. Denn jede Frau hat was tolles an sich… Manchmal sehen wir es nur nicht. Vielen Dank für den tollen Kursstart. Freu mich schon auf nächste Woche!

Ina G., Mutter von 3 Kindern:
Corinna hat eine motivierende, super positive Art, die einfach mitreißt. Genau das machen ihre Kurse zu etwas ganz Besonderem. Ich habe schon viele Sportangebote mitgemacht, im Studio und auch online und ich kann sagen: nichts hat mich so motiviert wie Corinnas Kurs.
Ihre offene, authentische Art macht einfach Lust darauf, mitzumachen.
Als Mama von 3 Kindern ist das online Programm für mich perfekt. Es spart einfach enorm viel Zeit. Und ich kann mich total auf mich selbst konzentrieren. Besonders toll finde ich, dass die Übungen variieren und ich meine Fitness individuell aufbauen kann. Da ich schnell Ergebnis sehe, macht es einfach Lust dran zu bleiben. Cool finde ich auch, die Alltagstipp, die ich gut umsetzend kann.
Wenn ich höre, Corinna macht wieder einen Kurs ist klar, dass ich wieder mitmache.

Liane E., Mutter von 2 Kindern
Sport macht Spaß – mit Corinna auf jeden Fall! Nach den Schwangerschaften habe ich es mit den Übungen für die tiefliegenden Bauchmuskeln geschaft, meine Taille und den Bauch wieder deutlich schmaler und straffer zu trainieren. Das Training ist ganzheitlich, der ganze Körper wird trainiert und dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Veränderung des Körpers nach einer Schwangerschaft/Geburt gelegt. Corinnas motivierende Art begeistert und lässt einen den inneren Schweinehund überwinden. Toll ist auch, dass man die Stunde dank der Aufzeichnung nachholen oder nochmals wiederholen kann.
Ich habe schon sechs Kurse bei ihr belegt und es werden noch Weitere folgen! Ich kann Belly Shape absoult jeder Mama empfehlen!

Kathrin S., Mutter von 2 Kindern:
Der Bauch muss weg, hab ich gesagt. Und das schon sehr oft. Geholfen hat bei mir noch nichts so richtig. Und dann kam Corinna und ihr Training der tiefliegenden Bauchmuskeln in mein Leben. Corinna schafft es, mich durch ihre positive superpower voll zu motivieren. Das Training mit ihr macht nicht nur richtig viel Spaß sondern ist auch noch sehr effektiv und ich merke schon nach recht kurzer Zeit, dass sich mein Bauch verändert und der Umfang weniger wird.
Für mich passt das online Training perfekt in meinen Familienalltag.

Sandra B., Mutter von 2 Kindern
Erst dachte ich – sicher wieder ein workout oder Gymnastikkurs, das mich nicht auspowern wird. Weit gefehlt, kann ich nur sagen.
Bisher war ich eher die Ausdauersportlerin, aber damit bekam ich weder meine Rückenschmerzen, meine Haltung und vor allem meinen Bauch nicht in den Griff.
Dann bin ich auf den Bellyshape Kurse von Corinna gestoßen.
Corinna schafft es auch online eine super Stimmung rüber zu bringen. Sie hat immer einen lustigen Spruch auf den Lippen und schafft es mit ihrer motivierenden Art meinen Schweinehund zu besiegen. Außerdem ist gerade die Möglichkeit des online Training genau das richtige für mich. Ich muss nicht für den Kurs aus dem Haus, gerade abends wenn man eigentlich keine Lust mehr auf Action hat. Am Anfang ist es mir schwerer gefallen, alle Übungen mitzumachen. Aber es war mir weder unangenehm, noch hab ich mich unter Druck gesetzt gefühlt. Einfach das Schöne, wenn nur Corinna sieht, was man so macht :).
Sie hat immer Alltagstips und selbst wenn ich Auto fahre oder Zähne putze, klingeln die Ohren, weil ich dabei eine Übung spielend einbinden kann.
Aber der Vorteil Nr 1 ist für mich, dass ich die LiveKursstunde im Laufe der Woche sooft und wann immer ich will wiederholen kann!!!!
Ich bleibe definitiv gerne weiter dabei. Es macht mir viel Spaß und Erfolge kann ich auch schon verbuchen. Ich kann länger stehen, ohne Rückenschmerzen zu bekommen, mein Umfang am Bauch hat sich reduziert und vor allem meine Einstellung und Gedanken zu meinem Körper verändern sich positiv.

Franzi P., Mutter von 3 Kindern (auch Zwillinge)
Mein Bauch war einfach immer da. In meiner Jugend hab ich mir nicht viele Gedanken um ihn gemacht. Dann kam der Wunsch nach Kindern und er gewann an Bedeutung und an Aufmerksamkeit. Er war wichtig und auf einmal mein Mittelpunkt. Er hat meinen drei wundervollen Kindern einen behütenden und warmen Start ins Leben beschert. Auch während meiner Zwillingsschwangerschaft war er einfach unglaublich, ja wie soll ich sagen, geduldig und dehnbar :).  Jedoch schon in der ersten Schwangerschaft kamen die Streifen und sie störten mich kein bisschen, denn ich wollte ja unbedingt Mama sein und da gehört das halt dazu. Auch nach der Zwillingsschwangerschaft dachte ich, das gehört halt so und was soll ich denn tun. Mein Bauch war weich, kuschelig, gemütlich für meine Kinder. Aber je weiter das Wochenbett wegrückte, umso mehr Schwierigkeiten bekam ich. Mein Körpergefühl war unangenehm, ich fühlte mich nicht wohl. Immer mehr hatte ich das Gefühl, meinen Körper verstecken zu müssen. Ich schämte mich. Den Spruch „dafür hast du ja Kinder“, finde ich teilweise ungerecht, schließlich hat mein Mann ja auch drei Kinder. Meine Kinder sind wundervoll und mein Mann sagt immer, mein Bauch störe ihn nicht. Aber mich störte er nun mal, da kann er sagen, was er will. Das führte auch immer wieder zu Konflikten in unserer Beziehung. Neben den psychischen Themen kamen auch physische hinzu. Wie zum Beispiel Rückenschmerzen, keine Kontrolle über meine Bauchmuskeln, Probleme mit der Verdauung, gekrümmte Körperhaltung usw. Irgendwie sah ich keinen Ausweg und hatte mich schon damit abgefunden.

Aber dann bin ich auf Corinna gestoßen. Eine Freundin berichtete begeistert von den Kursen und dem Gefühl nach dem Training. Diese Zufriedenheit. Ich mache gerne und viel Ausdauersport, aber meinen Bauch lies ich bis dahin außer Acht. Das ist auch fürs Laufen oder beim Radln (Rennradfahren) nicht gerade effektiv und sinnvoll. Was Corinna beschrieb mit dem Fundament und der Rektusdiastase leuchtete mir absolut ein und ich fühlte mich verstanden. Also dachte ich „ein Versuch kann nicht schaden“ und ich sollte es einfach ausprobieren. Schlimmer ging ja nimmer :). Corinna war so bemüht und verständnisvoll. Ihr Fachwissen und ihre eigenen Erfahrungen haben mich dann überzeugt. Also startete ich den Versuch. Und was soll ich sagen: schon nach kurzer Zeit mit dem Belly Shape Kurs und den Übungen, die ich wirklich im Alltag integrieren konnte, wanderte mein Bauchnabel wie durch ein Wunder nach oben. Meine Rückenbeschwerden wurden immer besser, ich fühlte mich stabiler, wohler, kräftiger und auch selbstsicherer. Meine Mitte wurde zu einem Gerüst. Ich merkte, wie ich auch beim Ausdauersport immer kräftiger und flexibler werden konnte. Dann wagte ich mich an Power Belly. Nun ja der Kurs ist schon eine andere Nummer, aber genau mein Ding. Die 20 Minuten krieg ich auch als dreifache Mutter im Tagesablauf unter. Auch wenn ich länger brauche, weil so am Stück puhhh nunja so lange ist mein Bauchnabel nicht drin ;). Aber immer mehr und mehr spüre ich kleine Erfolge, fühle mich wohler, sportlicher… Immer wenn ich eine Frage oder ein Anliegen habe, kann ich mich an Corinna wenden. Man kann sagen, sie hängt sich wirklich total rein für mich. Sie nimmt mich und mein „Problembäuchchen“ ernst. Das hat mir wirklich gut getan. Klar ist bei meinem Bauch noch viel Potential nach oben und ich weiß auch nicht, ob ich dem Idealbild eines Bauches jemals gerecht werde. Aber was wirklich zählt, ich fühle mich wohler. Ich habe ein gutes Körpergefühl und ich denke ich bin auf dem richtigen Weg. Dieser Weg wird bestimmt noch lange dauern, auch mit einigen kleinen Motivationslöchern. Aber ich kann mir sicher sein, dass mir Corinna auch damit hilft. Manchmal ist eben der Weg das Ziel. 

Weitere Beiträge

toller Spendenbetrag für Haunersche Kinderklinik

Zusammen haben wir für krebskranke Kinder trainiert. 4.800€ gehen an die Haunersche Kinderklinik.

Online Training für krebskranke Kinder

Wenn Viele ein bisschen geben, kann etwas Großes zusammen kommen! Zusammen trainieren wir für krebskranke Kinder und deren Familien. Unter allen Spendern werden tolle Gewinne verlost.

Mein Bauch und seine Geschichte

Warum ich so für meinen Kurs Belly Shape brenne und wie die Übungen meinen Bauch und mein Körpergefühl verändert haben.